Ahr- Radweg

Ahr- Radweg

Der Ahrradweg

  • 80km
  • von Ahrquelle (Blankenheim) entlang der Ahr bis zur Mündung in den Rhein (Remagen- Kripp)
  • Insul in der Mitte > in 2 Etappen wunderbar aufteilen
  • herrlich befahrbar- teils auf ehemaligen Bahntrassen
  • von Insul aus Richtung Ahrweiler in die Weinberge oder Richtung Blankenheim durch grüne Wälder und Wiesen
  • Fahhradgarage
  • Fahrradhotel: 32.00€ pro Nacht inklusive Frühstücksbuffet

ahr-radweg-karte

Sie können einen Zwischenstop einlegen oder Ihr Auto hier parken und beide Richtungen von Insul aus fahren.

Einen Flyer mit Streckenbeschreibung und Höhenprofil können wir gerne Zusenden oder finden Sie unter www.ahrtal.de

Warum ist es so schön an der Ahr?

Warum ist es so schön an der Ahr?

Mittwoch- unser Ruhetag. Da man auch andere Luft schnappen muss sollte, haben wir uns unserer Fahrräder geschnappt und das gemacht , was unsere Gäste machen: Urlaub. Menschen von überall begrüßen wir bei uns. Warum? Das Ahrtal, das Grün, das Wasser, Erholung, Ruhe vor der Tür. Probieren wir`s.

Start ist das Landgasthaus Keuler über den Ahrradweg nach Bad Neuenahr, gute 30 Kilometer eine Strecke. Geplant war nur Mittagessen bei Armins ehemaligen Schulkollegen Roberto, der das italienische Restaurant seiner Eltern übernommen hat.

DSC_5918 kleinDSC_5938klein

Bis Altenahr sind es oft die alten Bahntrassen, die jetzt von den Fahrrädern befahren werden- immer entlang der Ahr.

DSC_5951klein

Durch Wälder, Wiesen- frische Luft, kostenloses Wellnessprogramm für Geist und Körper.

weiter lesen

Read More

Rauf aufs Fahrrad..

Rauf aufs Fahrrad..

…die klare Luft tut Körper und Geist gut.

Der Ahrradweg ist herrlich und bestens befahrbar- teils auf ehemaligen Bahntrassen.

Von Insul aus Richtung Ahrweiler in die Weinberge entlang der Ahr geschlängelt oder

Read More